background
logotype

Vogelschutz (2013)

Bei schönem und warmen Herbstwetter fand
im Oktober wieder die traditionelle Nistkastensäuberung statt. 25 Personen begleiteten die 5 Gruppenleiter in den
Lohmarer Wald um die Vogelbruten anhand
der Nester zu bestimmen und die Säuberung durchzuführen. In diesem Jahr waren neben den vielen Meisenbruten auch wieder
zahlreiche lebende Siebenschläfer in den 165 Nistkästen vorzufinden. Sogar Fledermäuse konnten ebenfalls in den Kästen entdeckt werden. Die zahlreichen Nistkästen hängen in den Lohmarer Parks und im Lohmarer Stadtwald. Erstmals wurden spezielle Holznistkästen eingesetzt, die von
Behinderten in einer Lebenshilfeeinrichtung gefertigt wurden. Wer diese Vogelnisthilfen
im eigenem Garten aufhängen möchte,
kann diese beim HGV preisgünstig erwerben.

Bild oben: Auch wenn dieser freundliche Kerl (Siebenschläfer) nicht fliegen kann, darf er unsere Nistkästen bewohnen, nach der Säuberung kann er den Kasten wieder beziehen.