background
logotype

Biotop Altbuchenwald Ingerberg

Auf dem Höhenrücken zwischen Auels- und Jabachtal befindet sich das Biotop Altbuchenwald Ingerberg. Auf einer Fläche von 75.000 m² befinden sich sehr alte Baumbestände. Seit 2009 wird dieser Bereich nicht mehr extensiv genutzt bzw. es werden keine Bäume mehr gefällt. Der Bereich wird sich selbst überlassen, was dazu führt, dass die Natur sich ungehindert entwickeln kann. In Abstimmung mit der Stadt Lohmar und dem Forstamt hat der HGV die Betreuung des Biotops Altbuchenwald übernommen. Als erste Maßnahme wurden Infotafeln entworfen und an zwei Stellen aufgestellt. Weitere Maßnahmen beschränken sich im Wesentlichen auf die Beobachtung der langfristigen Entwicklung von Flora und Fauna.