background
logotype

Maibaum (2015)

Der Wettergott hatte ein Einsehen und stellte für den 1 Maitag den Regen ab. So wurde das Maibaumaufstellen mit anschließendem Frühschoppen wieder ein Vergnügen.

Zahlreiche Aktive der Naturschutzgruppe fanden sich am HGV Haus ein um den Mai zu begrüßen.

Traditionell wurde ein Maibaum im Lohmarer Wald geschlagen, transportiert, geschmückt und vor der HGV Geschäftsstelle aufgestellt. Dieses Jahr wurde auch ein neues Schild „den Dorfschönen“ gezimmert und aufgehängt.

Zum Mittagessen gab es selbst gemachte, eingelegte Fleischspieße vom Grill. Dazu wurde selbst gemachter „Äpelschloot“ serviert und natürlich Maibowle und kalte Getränke.

    Der Maibaum Absäger

 

Traditionell erfolgt der Transport auf der Schulter bis

zum HGV Haus

Das neue Schild darf nicht fehlen

Aufstellung mit vereinten Kräften

 

…der Baum steht, und ist weithin sichtbar

 das Küchenteam beim Spießestecken

Verzälcher“ unter dem Maibaum

„Verzälcher“ unter dem Maibaum