background
logotype

Teiche (2009)

In diesem Jahr musste der Bachlauf an der Einlaufstelle des Holzbaches noch mal
überarbeitet werden, da heftige Niederschläge
den Bach ausgespült hatten. Mit den vorhandenen Steinen und neuen angespitzen Pfählen war das
an einem Nachmittag erledigt. Dem Fachbereichsleiter der Naturschutzgruppe Wolfgang Weber fiel direkt wieder eine alte Tonscherbe auf, die bei den Arbeiten zu Tage kam.
Der Holzbach verläuft übrigens zu einem Teil unterirdisch durch einen alten Stollen der Grube Moritz, die wenige Meter oberhalb liegt.