background
logotype

Neujahrsausfahrt 2018

Das fängt ja gut an - mit sechs Traktoren auf Neujahrsfahrt 

Treffpunkt: Der schöne Weihnachtsbaum am HGV Haus. Es ist trocken, viele Wolken am Himmel, reichlich Wind, gute Fernsicht und Temperaturen um die 5 Grad – Köln erwartet die Scheitelwelle des ersten Hochwassers.

An Agger und Sülz ist alles entspannt – davon konnten wir uns am Nachmittag auf der Strecke entlang der Burg Lohmar Richtung Meigermühle überzeugen. In den Aggerauen sehen wir zahlreiche Reiher. Eine erste herrliche Aussicht auf Köln kurz vor Feienberg. Wir kommen durch Muchensiefen, fahren runter zum Gammersbach, vorbei an der Burg Schönrath und kurz vor dem Rodderhof abwärts durch die Felder – was für eine Aussicht! Siebengebirge, Kölner Bucht, Flughafen, Dom, Rheinbraun ….. jetzt wurde es Zeit für eine Rast. Schnell war der Grill in Betrieb genommen und während die Würstchen einige Zeit brauchten war noch Zeit für ein wärmendes Getränk. Ein vom Weihnachtsmarkt erprobter Hot Aperol tat jetzt richtig gut. Nach reichlich Zeit zum Fachsimpeln wurde es dann aber auch schon wieder Zeit für uns. In der Abenddämmerung ging es zurück nach Lohmar – wir machten unsere erste „Lichterfahrt“.